nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Samstag, 27. August 2011

heute


im halbstündlichen wechsel: sonne und sturzregen wie bei gabriela.
schokoladenkuchen à la bora.
das wohnzimmer voll mit holzeisenbahn.
einen wunderbaren artikel über das leben mit behinderten kindern in der neuen a tempo lesen (außerdem die neue landlust).
kleine nähereien.
regensommersamstag :-))

(und ich würde mich wirklich riesig freuen, wenn eine von euch blogger-simple-nutzerinnen mir verraten könnte, wie sie ihr titelfoto so schön groß hingekriegt hat. danke!)

Kommentare:

  1. also ich hab das bild langgezogen sodass es den ganzen vorgegebenne platz beanspruchte. vielleicht kannst du es oben und unten ein bisschen "schneiden", vielleicht löst sich das problem dann... vielleicht ein versuch wert?
    lg!!

    AntwortenLöschen
  2. frau siebensachen27. August 2011 um 21:30

    hm. ja, mal gucken. 'vorgegebenen' platz habe ich allerdings nirgendwo gesehen. hmhm. danke aber!
    auch lg!!

    AntwortenLöschen
  3. das ist bei "design" am dashboard zu finden, probier mal!

    AntwortenLöschen