nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Montag, 27. März 2017

kleines glück

mit schmutzigen füßen und knien kam ich heute abend aus dem garten, den herben duft von schlehdornblüten und erde in der nase, die amseln tirilierten, und auf einmal war ich einfach  nur glücklich über dieses immer wiederkehrende wunder der wiedererwachenden natur. kleingeschrumpft der kummer der letzten tage, das gedankenkarussell stand still, und in mir nichts als große dankbarkeit.

Kommentare:

  1. Ich kann Deine Dankbarkeit so gut nachfühlen, geht es mir doch oft genug ebenso. Und dann relativiert sich Vieles, was möglicherweise so bedrückend war. Ich drück Dich!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Zeit ... all die Wunder die jedes Jahr neu, von ganz allein wieder das sind!
    Ich wünsche Dir eine schöne Frühlingswoche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen