nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Dienstag, 12. November 2013

ärger

grad bin ich ein wenig frustriert, genervt, verärgert, weil ich festgestellt habe, daß ich bei einigen anderen blogs nicht mehr kommentieren kann. mindestens bei wordpress, evtl auch anderswo. wie blöd ist das denn, blogs miteinander nicht mehr kommunizieren können lassen, klein-bloggersdorf zu zerteilen???? *grmpf*

also ihr lieben, frau kirschkernzeit, frau vierachtel, frau quadrat im kreis, frau lotterleben, ihr andern, es liegt nicht an mir, daß ich euch nichts mehr schreibe, die systeme scheinen unkompatibel zu sein. das hab ich umgekehrt auch schon gehört, deshalb bekomme ich wohl kaum noch kommentare.

so ein mist.
soll ich hier rüber zu wordpress gezwungen werden oder was?

Kommentare:

  1. Manchmal ist miteinander Tee trinken und Kekse essen dann doch einfacher :-)
    (ob das jetzt gepostet wird?)

    AntwortenLöschen
  2. Also für mich gehts noch! ;) Du kannst wohl auch einfach ein Wordpress-Konto eröffnen (habe ich mal getan, habe aber die Zugangsdaten vergessen!), so kannst du auch ohne Blog kommentieren. Ich muss mich mal ahcten, ob das bei mir auch so ist. Alles Liebe dir in deinen Tag
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. Hatte ich auch schon....und plötzlich ging es wieder.Merkwürdige Technik...aber mir fehlt meist der Nerv mich ausgiebiger damit zu beschäftigen:-( Liebe Grüsse aus der Schweiz.Pia

    AntwortenLöschen
  4. Das hatte ich auch mal dann habe ich über bloger angemeldet und dann ging es wider .lg galina

    AntwortenLöschen
  5. ja, das ist die technik. nicht grämen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. danke für den tip mit dem wordpress konto.
    hab ich gemacht, jetzt gehts wieder1

    AntwortenLöschen