nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Dienstag, 28. Juni 2011

pink


heute das gleiche in pink: himbeeren pflücken beim bauern.
sehr niedlich dabei die jüngste. trunken vor himbeerglück wanderte sie umher und sang vor sich hin:"wer möchte himmeermammelade? erdbeermammelade? schokomammelade?"
4kg im körbchen, wieviel im bauch?
danach zum abendessen
vanilleeis und käsebrot

12 gläschen marmelade
1 kg mus, in portionen eingefroren
und noch 1 kg im kühlschrank zur verarbeitung morgen
(eis? essig? sirup? - irgendwelche vorschläge, die damen?)

Kommentare:

  1. hallo,
    wow so viele leckere himbeeren,unsere sind noch nicht soweit.
    ich mache aus den himbeeren,gelee,saft und essig
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  2. frau siebensachen29. Juni 2011 um 16:28

    essig!
    wie mach ich himbeeressig?
    einfach himbeeren mit apfelessig übergießen und ziehen lassen?

    die frische rohe himbeersosse mit vanilleeeis heut mittag zum nachtisch war jedenfalls schonmal unglaublich lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Schöön! und so lecker, alles.

    AntwortenLöschen
  4. hallo
    ich mache den himbeeressig so
    ca.300g himbeeren frisch oder tiefgekühlt
    500ml essig ich nehme meistens weißweinessig
    himbeeren in ein einmachglas geben und mit dem essig übergießen. ca 2 wochen an einem sonnigen platz stellen.öfters schütteln. danach abgießen
    kurz aufkochen und in eine saubere flasche füllen. hat einen feinen fruchtigen geschmack.
    ich hoffe,ich konnte dir helfen.
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  5. frau siebensachen2. Juli 2011 um 16:14

    danke!
    so ähnlich hab ichs auch im netz gefunden. nur daß hier die sonne fehlt...

    AntwortenLöschen