nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Donnerstag, 8. März 2012

abschied

...auch vom alten treppenhaus.
das werd ich vermissen, denn es ist - bis auf den wandanstrich - wunderschön!
und deshalb darf es jetzt aufs titelbild.

(es sind viereinhalb etagen in eiche. die eisenstreben, die in der mitte eine art stern bilden,
dienen der stabilisierung des geländers.)

Kommentare:

  1. das ist wirklich wunderwunderschön ....

    AntwortenLöschen
  2. wirklich wirklich wunderwunderschön!
    eine schnecke, eine spirale, ein stern, ein raum, der sich nach oben hin öffnet, eine hilfe, die ebenen zu wechseln... oh, da kann man viel denken.
    nochmals ein kleiner gruss mit zwei s, weil ich zum ersten mal auf einer schweizer tastatur schreibe (und mich ständig verhaue...)

    weisst du, was die grosse hier sagte, als ich von eurer neuen grossen wohnung erzählte? 'wann fahren wir dort hin, mami?'

    wir werden übrigens auch viiiel platz haben und 3 klos ;)

    s.

    AntwortenLöschen
  3. hihi, wir haben auch 3 klos! zwei in der wohnung und eins (ein gemeinschaftliches) im keller - für wenn mensch grad im keller oder garten ist.

    und weißt du, was die kinderschar hier für den sommer plant? *grins* hoffentlich fahren wir dann nicht aneinander vorbei! *lach*

    AntwortenLöschen