nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Dienstag, 10. Juni 2014

siebensachen an pfingsten

zu beginn meiner blogzeit hatte ich ab+zu 'siebensachen'-einträge gemacht (lang bevor frau liebe das auch tat). heute habe ich mal wieder lust dazu, weil ich mich einfach nicht auf ein bild für 'sonntags(oder monatgs)freuden' einigen kann.

zu-fuß-transport von sieben(undzwanzigtausend)sachen in den garten





liegestuhlzeit - und komisch gucken beim selfie ;-)
gute nacht, welt!

morgens im gartenhaus - die grusige küchenzeile haben wir übernommen, sie ist sooo praktisch!

mitten im grün sitzen

regenintermezzo am wunderbaren talsperrensommermontag


für die italienischen momente im leben immer dabei - die caffétiera

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee und nette Fotos. Da habe ich Lust dabei zu sein.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    egal ob ein besonderes oder wie heute sieben Fotos. Ich finde es immer schön einen Einblick in die Wochen von anderen zu bekommen. Euer Wochenende schaut so richtig gelungen und zufrieden aus. Ausruhen, Zeit haben und Kräfte tanken für die neue Woche.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich freue mich total über die Fotos bei dir! Sie machen dich noch sympathischer ;-)

    AntwortenLöschen