nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Sonntag, 1. Juni 2014

wochenrückblick 22. woche


[wetter] kalt und nass, usselig und ungemütlich. erst freitag wieder sonne und trocken. sehr angenehme mischung aus sonne und wolken, nicht über 25°. kann jetzt so bleiben bis oktober :-) .
[gemacht] meinen schreibtisch aufgeräumt. (ich bin da sehr liederlich. zwar erledige ich rechnungen etc zeitgerecht, doch das abheften der unterlagen... dauert. so sammeln sich stapel über stapel an, obwohl es eigentlich so einfach wäre. und der schreibtisch ist nur 80x60cm klein.) geburtstagsvorbereitungen, allein und mit schwestern. kindergeburtstag (den 29., haben wir mal gezählt). 
[gewerkelt] genäht, gestrickt, gebastelt für den geburtstag der jüngsten.
[bewegt] zweimal mit dem rad unterwegs in die stadt und zurück. zweimal situps, zweimal gelaufen. diese woche hab ich beide male die 4km geknackt! ich schaffe die kleinen steigungen zwischendrin ohne anzuhalten, und meine schritte sind zügiger und größer als zu beginn. 
[gehört] mein erstes hörbuch: "die dienstagsfrauen", auf den arbeitswegen und anderen autofahrten. und das große kind auf der geige, endlich mal wieder von allein und mit freude. ich würd mich so freuen, wenn es hält! (sie sträubt sich grad gegen so vieles und will eigentlich aufhören mit der geige, nun hat sie aber popstücke vergeigt entdeckt und ihre lehrerin hatte direkt die noten dazu parat... perfekt!) 
[gerochen] frische kamille (es ist so wenig erfroren letzten winter, deswegen blüht sie schon seit einer woche). ein geruch, der mich an freie kindertage mit nackten füßen auf lehmboden erinnert. 
[gelesen] nur kram, anscheinend war nichts erwähnenswertes dabei, denn ich erinnere mich nicht. 
[getrunken] wasser, caffè, sojacino, roséschorle. 
[gegessen] waldmeistergeburtstagstorte, cakepops, lasagne (tradizionale), kartoffelmöhren mit sonnenblumenkernen, kokosreis mit bratgemüse und tofu, penne mit blauschimmelkäsesauce und 'gutem heinrich', "allessalat",
anderen salate, obst, smoothies. und geröstete erdnüsse sind mein neuer lieblingssnack.
[gefreut] über die 9jährige an der nähmaschine, ein puppenkleid für die jüngste nähend. und über einen anruf meiner mutter mit der information, daß sie nun endlich in ein heimziehen und sich auch sonst helfen lassen wollen. darauf warten wir geschwister seit jahren. 
[gekauft] die finger vom sale bei stillwaterdesigns gelassen. so schöne stoffe... aber brauch ich denn so viele röcke? und gemusterte oberteile sind nichts für mich, find ich. also auch keine blusen, hemden oder tuniken aus annamariahornerstoff. *seufz* 
[ausblick] drei tage arbeit am stück mit supervision, dann die besichtigung eines seniorenheimes in der eifel. und dann pfingsten. ich wünsch mir, daß wir etwas besonderes mit der familie machen, einen großen ausflug, eine gartenübernachtung (oder am besten beides ;-) ). 
[dankbarkeit] daß dieses wunderbare kind vor 7 jahren geboren ist und zu uns kommen durfte. ohne dich würde in unserem leben etwas fehlen, kleine große l.!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch dem Sieben(sachen)-Jahres Kind zum Geburtstag und euch, dass ihr es begleiten dürft.

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute für das Kind und Dich, die so glücklich ist einen solchen Schatz zu haben!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum 7. Geburtstag, schön dass Ihr Euch gefunden habt. Oh, der Schreibtisch, da herscht bei mir auch immer kreatives Chaos und die Ablage liegt schön im Fächchen und wartet auf Kreativ-Pausen und dann wird sie hurtig abgearbeitet.
    Waldmeistergeburtstagstorte hört sich spannend an, habe ich noch nie gegessen.
    Der Sohn spielt auch am liebsten Popstücke auf der Geige, Filmmusiken oder sonstige aktuelle Titel. Da ist er mit Freude und Hingabe dabei und ansonsten werden an Weihnachten und bei Vorspielen ruhigere Sachen gespielt. Aber ich finde es schön wenn er mit seinen 16 Jahren immer noch gerne und ohne Aufforderung spielt.
    Liebe Grüße zu Dir und dass es mit Eurer Gartenübernachtung klappt.
    Manu (ich trage mich jetzt bei Dir ein, sonst lese ich immer nur heimlich mit)

    AntwortenLöschen