nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Donnerstag, 14. Juni 2012

rückzieher

am vormittag telefoniert ich mit dem mutterkindkurheim und erfuhr, daß die nächsten plätze für eine kur mit schulkindern erst im april nächsten jahres frei sind. da mußte ich schlucken, denn selbst wenn meine bewilligung spät - sehr spät - kommen würde, zb im august, wäre sie nur 6 monate gültig, würde nicht bis april reichen.

da war ich schon sehr enttäuscht. ein paar stunden lang trug ich das mit mir, überlegte hin+her, seufzte, horchte in mich. ein anderes kurheim hätte den vorteil, daß wir diesen sommer schon hätten fahren können. mir kräuselte sich bei dem gedanken aber alles, und mir wurde klar, daß ich mir so gar nicht vorstellen kann, anderswo zu kuren als im alpenhof (und die kinder würden revision einlegen, sie wollen UNBEDINGT wieder dorthin!), auch wenn ich darauf nochmal ein fast ein jahr warten muß.

und so telefonierte ich am nachmittag kurzerhand mit der krankenkasse und zog meinen kurantrag zurück. nun kann ich im alpenhof plätze reservieren und dann zeitlich passend die kur neu beantragen (also ca. im dezember). frühling im allgäu ist doch auch schön! (und ich hoffe, daß der schnee dann weg ist und ich wandern kann.)

((wichtig für alle, die soetwas vielleicht auch vorhaben: der nette herr von der kk teilte mir übrigens mit, daß der bewilligunszeitraum für mutterkindkuren - also die dauer zwischen bewilligungsbescheid und kurbeginn - anfang 2013 auf 4 monate verkürzt wird! ))

Kommentare:

  1. Ihr Lieben,

    das tut mir leid für euch. Sollte ich nochmal fahren - mit nicht allen Kindern - dann würde ich auch über den Alpenhof nachdenken.

    Alles Gute für euch und viel Glück beim Wiederholungsantrag.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. och, mir tut das jetzt gar nicht so leid. drei wochen winterkur hätte ich schon auch heftig gefunden, nicht wegen des schnees, sondern weil im winter viele kinder krank sind. ich hätt da nicht so lust auf krankenpflege...

    ansonsten - also bis auf den langen vorlauf - ist der alpenhof nur zu empfehlen!

    AntwortenLöschen