nicht müde werden sondern dem wunder leise wie einem vogel die hand hinhalten. (hilde domin)

Mittwoch, 13. Juni 2012

sonntagsfreuden

verspätet...

ein sonntag im garten mit drei einmütig beschäftigten mädchen, die an verschiedenen orten kruscheln und tuscheln und rascheln, zwischenzeitlich auch mal auf tour durch die gartenanlage ziehen und mir irgendwann sogar eine selbstgebastelte bowle kredenzen (walderdbeeren, apfelstückchen, holunderblütensirup, sprudelwasser).

letztere habe ich dem blog als sommertitelbild vermacht.

Kommentare:

  1. oh, so eine bowle... das wäre was für mich jetzt. hättest du nicht lust, dich mit mir auf die terasse zu setzen (kinder schlafen gerade selig)?
    alles liebe :)
    maria

    AntwortenLöschen
  2. frau siebensachen14. Juni 2012 um 15:35

    oh ja, da komm ich gerne. ich mach einen kleinen umweg bei den walderdbeeren vorbei. meine kinder schick ich solange an den bach... ;-)

    das wär schön, nicht?
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen